Tobias_Couch1

Musik


IRON BALLOON
www.iron-balloon.com

facebook_iron balloon_facebook banner

Die Band IRON BALLOON spielt einen warmen und handgemachten Sound. Die Musik, die sie selbst als "B-Seiten-Pop" bezeichnen, erzählt Geschichten von Unvollkommenheit, Sehnsucht und der Suche nach sich selbst.
Begebt euch auf eine musikalische Reise durch ein Paralleluniversum der Popmusik…






e.s.t. - tribute
Christoph Georgii Trio
www.est-tribute.de

est-tribute

Die Band e.s.t.-tribute widmet sich seit fast 10 Jahren mit Hingabe der Musik des Esbjörn Svensson Trios. Diese Begeisterung für eine Musik, die auf so besondere und berührende Weise Jazz mit verschieden Elementen von Rock und Klassik verbindet, möchten die drei Musiker mit ihrem Publikum teilen. Egal ob auf Rockfestivals oder in den Charts der Popmusik, das Esbjörn Svensson Trio war überall vertreten. „Unsere Musik konnte sich über lange Zeit auf sehr individuelle Art entwickeln, weil wir keine Lehrer hatten und uns niemand sagte was wir spielen sollten“ so Esbjörn Svensson einmal über seine Band. Kontemplation. Ekstase. Melancholie. Lebensfreude. Glück. Die Musik hat einen solchen Suchtfaktor, dass Christoph Georgii, Torsten Steudinger und Tobias Stolz der Versuchung nicht widerstehen können sie zu spielen.

Christoph Georgii // Piano
Torsten Steudinger // Bass
Tobias Stolz // Schlagzeug



"drummers point of view"





Merry Poppins Acoustic Soundmachine
www.merrypoppins.de

Merry_Banner-Film

Handgemachte Musik für jede Feier!

Hochzeit, Geburtstag, Firmenevent oder Gartenparty, diese Band begleitet Sie durch alle Lebenslagen - flexibel und professionell.

Lenya Krammes // vocals & piano
Tobias Stolz // drums & vocals
Daniele Aprile // guitar
Martin Simon/Luca Sciandrone // bass


"Merry Poppins Soundmachine"


Wohnzimmerkonzert




LenYa - favourite songs
www.lenyakrammes.de

LenYa

Unter dem Motto „Favourite Songs“ spielt die Weinheimer Sängerin Lenya Krammes ihre liebsten Songs aus Jazz und Pop. Inspiriert durch die berühmten Jazzvocalistinnen Tierney Sutton und Fay Claassen bringt sie ihre ganz eigenen Versionen des traditionellen Jazzrepertoires auf die Bühne. Ihre klare Stimme sorgt für eine wunderbar angenehme Atmosphäre, die in Begleitung ihrer Band einen abwechslungsreichen Konzertabend garantiert.



Thomas Jehle Trio
 www.noblejazz.de

trio

Den Karlsruher Pianisten Thomas Jehle begleite ich in seinem Trio. Bekannte Standards in modernem Gewand, arrangiert oder spontan... auf jeden Fall "close enough for Jazz".

Thomas Jehle // Piano
Stefan Burkhardt // Bass
Tobias Stolz // Schlagzeug




Schneider & das Mufforchester
 www.mufforchester.de

Muff

… zum Beispiel diesen jazzigen und bisweilen auch trashigen Chanson-Pop: mitreißend unverbrauchte Melodien, brillant gesetzte und nicht selten gegen den Strich gebürstete Arrangements, die vor rauer Lebendigkeit nur so strotzen. Diese Musik, dieser Sound und vor allem diese Performance sind erfrischend anders. Gewachsen jenseits aller Vorbilder. Freigeistig, eigenständig, sperrig, witzig,  muffig, unperfekt richtig und vor allem richtig unterhaltsam. Das alles ist schneider & das mufforchester aus Karlsruhe. Jedes Konzert ein Unikat des kreativen Wahnsinns.



sm schneider // Gesang, Gitarre
schaefersandi // Sologitarre, Cello
tacco // Schlagzeug, Bass
bommel // Bass, Tenorhorn
böny b // Akkordeon, Klavier
volker doberstein // Text





Monk's Music

monksmusic

Mit Thelonious Monk steht einer der Titanen des Modern Jazz im Mittelpunkt des Programms der Formation "Monk's Music". Neben Musikern wie Charlie Parker, Dizzy Gillespie, Charlie Christian und Kenny Clarke gilt er als einer der Schöpfer des Bebop. Doch war der auch als Person sehr verschrobene Pianist in seiner Musik so eigenwillig, dass sein Einfluss erst seit der zweiten Hälfte der 50er Jahre spürbar wurde. Seine unverwechselbaren Themen gehören zu den originellsten des modernen Jazz, seine Soli steckten voller Ecken, Kanten und Überraschungen. In Quintettbesetzung interpretiert die Gruppe "Monk's Music" ausgewählte Stücke dieses ”Genius of Modern Music”, als den ihn bereits sein erster Albumtitel adelte.

Alexander Krieg // Piano
Boris Frenzl // Gitarre
Angela Weiss // Altsax, Klarinette
Torsten Steudinger // Bass
Tobias Stolz // Schlagzeug